Neuigkeiten

Veranstaltung: Update Arbeitsrecht 2020/ Corona Virus und die Auswirkungen auf Arbeitsverträge

Am 13. Februar 2020 referierten Starke Managing Counsel Daniel Albrecht und Bluedex Partner. Dr. Michael R. Fausel in den Räumen der PraeMontis GmbH in Frankfurt zu aktuellen Themen des Arbeitsrechts.

Aus der Einladung zur Veranstaltung:

Da der Ausbruch des Corona Virus neben der Tragik für die Betroffenen auch für die Wirtschaft zahlreiche juristische Fragestellungen aufwirft, freuen wir uns ganz besonders, dass wir kurzfristig Rechtsanwalt Daniel Albrecht für einen Impulsvortrag gewinnen konnten. Herr Albrecht ist Managing Counsel von der Kanzlei Starke...

Read more about Veranstaltung: Update Arbeitsrecht 2020/ Corona Virus und die Auswirkungen auf Arbeitsverträge

Der Corona Virus und die Auswirkungen auf Arbeitsverhältnisse in China (Teil 2)

China und die chinesische Wirtschaft befinden sich weiterhin im festen Griff des Corona Virus. Vor diesem Hintergrund knüpfen wir an unseren ersten Artikel an, indem wir zunächst die Auswirkungen des Corona Virus auf Absatzketten und mögliche Schadensersatzansprüche beim unmöglich werden von Lieferverpflichtungen, beleuchtet haben. Heute wenden wir uns dem nächsten großen Komplex zu, der durch die Ausbreitung des Virus immer mehr in den Fokus von Arbeitnehmern und Arbeitgebern rückt, nämlich dem chinesischen Arbeitsrecht.

Bevor wir uns jedoch detaillierten Fragestellungen zuwenden...

Read more about Der Corona Virus und die Auswirkungen auf Arbeitsverhältnisse in China (Teil 2)

Der Maßnahmenentwurf 2019 zur Sicherheitsbewertung der grenzüberschreitenden Übermittlung personenbezogener Daten, Artikel in CRi 06/2019

Das Cybersicherheitsgesetz der Volksrepublik China wurde am 7. November 2016 erlassen und am 1. Juni 2017 offiziell in Kraft gesetzt.

Die Cyberspace Administration of China (CAC) hat unterstützende Maßnahmen zur Umsetzung der Bestimmungen des Cybersicherheitsgesetzes veröffentlicht. Diese Maßnahmenentwürfe enthalten Leitlinien für die grenzüberschreitende Übermittlung von Daten, Bewertungen der Datensicherheit und den Schutz von Daten im nationalen und öffentlichen Interesse.

Im Jahr 2017 veröffentlichte das CAC Maßnahmen zur Sicherheitsbewertung der grenzüberschreitenden...

Read more about Der Maßnahmenentwurf 2019 zur Sicherheitsbewertung der grenzüberschreitenden Übermittlung personenbezogener Daten, Artikel in CRi 06/2019

Rechtslage bei Plagiaten - Welche Strafen drohen Fälschern, Interview im MDR

Starke in den Nachrichten. Das MDR berichtete in ihrer Sendung Umschau über die Situation von gefälschten Produkten in Deutschland, im Speziellen über den Import von Gefälschten Produkten aus China nach Deutschland. Die Sendung sollte dem Zuschauer einen Überblick über die gegenwärtige Situation verschaffen und aufzeugen, wie und ob in China gegen Produktfälscher vorgegangen wird. Aufgrund freundlicher Vermittlung durch die AHK Nord China, wurde in der Sendung auch Starke Managing Counsel Daniel Albrecht zu diesem Thema befragt. Als IPR Experte in Sachen China beantwortete er gerne die...

Read more about Rechtslage bei Plagiaten - Welche Strafen drohen Fälschern, Interview im MDR

Maßnahmen zur Sicherheitsbewertung der grenzüberschreitenden Übermittlung personenbezogener Daten in China (Entwurf von 2019)

Zusammenfassung: Das Cybersicherheitsgesetz der Volksrepublik China wurde am 7. November 2016 erlassen und am 1. Juni 2017 offiziell in Kraft gesetzt. Die Cyberspace Administration of China (CAC) hat unterstützende Maßnahmen zur Umsetzung der Bestimmungen des Cybersicherheitsgesetzes veröffentlicht. Diese Maßnahmenentwürfe enthalten Leitlinien für die grenzüberschreitende Übermittlung von Daten, Bewertungen der Datensicherheit und den Schutz von Daten im nationalen und öffentlichen Interesse. Im Jahr 2017 veröffentlichte das CAC Maßnahmen zur Sicherheitsbewertung der...

Read more about Maßnahmen zur Sicherheitsbewertung der grenzüberschreitenden Übermittlung personenbezogener Daten in China (Entwurf von 2019)

4. Internationale Konferenz "Schutz des geistigen Eigentums" in Moskau

Die 4. Internationale Konferenz „Schutz des geistigen Eigentums“ fand vom 17. bis 18. Oktober 2019 im World Trade Center in Moskau statt.

Daniel Albrecht , Managing Counsel von Starke, hielt eine Rede über die Markenreform 2019 in China.

An dieser gut organisierten Veranstaltung nahmen rund 180 Anwälte und IP-Experten aus Russland, Weißrussland, Italien, Deutschland und den USA teil. Wir haben viel über die neuen IP-Trends in Russland und Europa gelernt und freuen uns, nächstes Jahr wieder dabei zu sein.

Read more about 4. Internationale Konferenz "Schutz des geistigen Eigentums" in Moskau

Daniel Albrecht wurde für zwei Jahre zum Mitglied des INTA Anti-Fälschung Committee ernannt

Daniel Albrecht , Managing Counsel von Starke, wurde für zwei Jahre zum Mitglied des INTA Anti-Fälschung Committee ernannt. Der Ausschuss wird die Entwicklungen bei Verträgen, Gesetzen, Vorschriften und anderen Durchsetzungsmechanismen in verschiedenen Gerichtsbarkeiten überwachen, Analysen vornehmen und dem Vorstand politische Empfehlungen unterbreiten. Die Arbeit umfasst das Verfassen von Berichten, und die Interaktion mit Organisationen zur Bekämpfung von Fälschungen.

Die International Trademark Association (INTA) ist eine weltweite Vereinigung von Markeninhabern und Fachleuten...

Read more about Daniel Albrecht wurde für zwei Jahre zum Mitglied des INTA Anti-Fälschung Committee ernannt

Blue World Day in München

Am 02/03 Oktober 2019 fand in München der Blue World Day statt. Veranstalter war unsere Frankfurter Partnerkanzlei BLUEDEX .

Dieses Jahr nahmen über 50 Teilnehmer aus ganz Europa, den USA und Tunesien, teil.

Während der Veranstaltung gab es diverse Vorträge mit unterschiedlichen Länderschwerpunkten. Starke Managing Counsel Daniel Albrecht referierte zum Thema China. Der Vortrag sollte einen Überblick über alle gesetzlichen Neuerungen der letzten zwei Jahre aufzeigen.

Wir bedanken uns herzlich für die Einladung dieser großartigen Veranstaltung.

Read more about Blue World Day in München

China IP impulse, Gemeinschaftsvortrag von Schneiders & Behrendt und Starke

Am Freitag dem 27.09.2019 referierten Vertreter der Kanzlei Schneiders & Starke zum Thema IP Schutz in China. Die Vortragsveranstaltung fand in den Räumlichkeiten unseres Partners Schneiders & Behrendt in deren Bochumer Büro, statt.


Aus der Einladung:

“Der Schutz von Marken und Patenten in China ist für Mittelstand und Großunternehmen ein Thema von immer noch wachsender Bedeutung. Ist es überhaupt sinnvoll, Marken, Patente und andere Schutzrechte in China anzumelden?

Die Antwort auf diese Frage hat sich in den letzten 10 Jahren...

Read more about China IP impulse, Gemeinschaftsvortrag von Schneiders & Behrendt und Starke